Bootsübung Hallstätersee

Die Funktionstüchtigkeit beider Wasserfahrzeuge der FF Bad Goisern wurde am 6. Mai 2002 am Hallstättersee überprüft. Daneben konnten die “Kapitäne” der Feuerwehr ihr Fahrkönnen auffrischen. Um auch an landwärts unzugänglichen Stellen des Hallstättersees rasche Löschhilfe etwa bei Waldbränden zu erbringen, wurde auf das A-Boot die RK-35 Pumpe verlastet und “seegestützt” Löschangriffe vorgetragen.

Scroll to Top