Atemschutz

Die FF Bad Goisern betreibt eine gediegene Atemschutzausbildung: Atemschutzgrundausbildung, Kurse an der OÖ-Landesfeuerwehrschule, Einsatzübungen. Von der Ausbildungsinfrastruktur steht sowohl eine eigene Atemschutz-Strecke wie auch Übungscontainer zur Verfügung. Die FF Bad Goisern stellt für den Feuerwehrabschnitt Bad Ischl die Infrastruktur zur Verfügung, die Atemschutzleistungsprüfungen der Stufen Bronze bis Gold abzunehmen, Zusammen mit den Kameraden der FF Ebensee stellt die Goiserer Feuerwehr die Bewerter für die Abnahme der Prüfungen im Sicherheitszentrum Bad Goisern.

Atemschutz-Leistungsprüfungen für den Abschnitt Bad Ischl

Seite geraumer Zeit stellt die FF Bad Goisern dem Feuerwehrabschnitt Bad Ischl die Infrastruktur zur Verfügung, die Atemschutz-Leistungsprüfungen abzuwickeln. Die Bewältigung der fordernden Atemschutzstrecke gilt als Höhepunkt der Stufen Bronze bis Gold. Überdies sind mehrere Kameraden der Goiserer Feuerwehr Bewerter dieser für den Einsatzdienst so wichtigen Leistungsprüfung.

Atemschutz Leistungstest

Am 9. Oktober 2017 unterzogen sich die Atemschutz-Geräteträger dem sogenannten “Finnen-Test”, um ihre körperliche Fitness für den körperlich sehr anspruchsvollen Einsatz mit umluftunabhängigem (“schweren”) Atemschutz…
Weiterlesen

Fit für den Atemschutz

Fitness ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg im Feuerwehreinsatz. Insbesondere der atemluftunabhängige Atemschutz („schwerer Atemschutz“) stellte hohe Anforderungen an die körperliche Leistungsfähigkeit des Feuerwehrmannes dar.…
Weiterlesen