Pflichtbereichsübung in Bad Goisern

Am 19. März 2005 wurde in Bad Goisern eine Pflichtbereichsübung der Feuerwehren Bad Goiserns durchgeführt. Mehrere Übungsszenarien waren zu bewältigen: Druckrohrbruch im Kraftwerksteeg – Überflutung der Bundesstraße, Unfallall eines Gefahrenguttransporters am Pötschenpass – Fehlalarm, Schwerer Verkehrsunfall mit vier “eingeklemmten” Personen in Anzenau und Busunfall am Pötschenpass. Stromversorgung evangelisches Altenheim. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Bad Goisern und das Rote Kreuz Bad Goisern. Überdies übte der Katastropheneinsatzstab der Gemeinde.

Scroll to Top