Jugend bildet sich professionell fort

Es ist nicht immer so leicht, realistische Übungsannahmen mit örtlichen Gegebenheiten in Übereinstimmung zu bringen. Am 24. Juni 2004 rückte die Feuerwehrjugend – wie immer tatkräftig von Kameraden des Aktivstandes unterstützt – in den Hammerschmied-Weg in Goisern zum “Webmaster” HLM Peter Atzmanstorfer aus. Angenommen wurde eine Gasexplosion in einem Nebengebäude mit Brandausbruch. Die “Feuerwehr-Jungs” konnten gleich ihr Wissen im Einsatz der TLF-Geräte und der Tragkraftspritze beweisen, die aktiven Kameraden – insbesondere auch die Jüngeren des Aktivstandes – zerlegten inzwischen einen PKW fachmännisch mit allen technischen Finessen und die Jungfeuerwehrmänner konnten diesem von LM Bernhard Musler professionell geleiteten technischen Übungsteil aufmerksam folgen.

Scroll to Top