Brandeinsatz in Werkstätte

Zu einem Brandeinsatz wurde am 15. Dezember 2018 die FF Bad Goisern alarmiert. Das Rauchabzugsrohr eines Holzofens setzte die Schalung in Brand. Mit Hilfe des Schweren Löschfahrzeuges konnten die Goiserer Feuerwehrmänner den Brand sehr schnell löschen. Um verbliebene Glutnester zu löschen, entfernten die Feuerwehrmänner noch Teile der Holzschalung. Mit der Wärmebildkamera erfolgte die abschließende Kontrolle. Die FF Bad Goisern stand mit vier Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz.

Scroll to Top