Kaminbrand in Gschwandt

Kurz vor Mitternacht des 3. Septembers 2015 wurden die Feuerwehren Bad Goisern, St. Agatha und Ramsau von der Landeswarnzentrale zu einem “Brand eines landwirtschaftlichen Objektes” in der Ortschaft Gschwandt alarmiert. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte stellten allerdings nur eine Rauchentwicklung aus einem Kamin eines Wohnhauses fest. Mit Hilfe des Hubsteigers der FF Bad Goisern nahmen die die Einsatzkräfte sowie ein sachkundiger Unternehmer die Freimachung des Kamins von den Glutresten vor. Ein entsprechender Brandschutz stellte das Tanklöschfahrzeug sicher, mit dem auch entferntes Brandgut aus dem Kamin im als Tischlerei genutzten und somit endsprechend brandgefährlichen Keller abgelöscht wurde. Die drei Feuerwehren standen mit 77 Mann und 14 Einsatzfahrzeugen etwas mehr als eine Stunde im Einsatz.

Scroll to Top