Brandmeldealarm in Hanuschhof

Abermals in die Kuranstalt Hanuschhof gerufen wurde die FF Bad Goisern am 9. Jänner 2009 um 10:49 Uhr, wiederum mit dem Einsatzstichwort “Brandmeldealarm”. Von der Besatzung des ersteintreffenden Kommandofahrzeuges konnte dann jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, sodass das nachfolgende Schwere Löschfahrzeug samt Atemschutztrupp noch auf der Anfahrt umkehren konnte. Denn bei Wartungsarbeiten an jenem Rauchmelder, der bereits am 8.Jänner zu einer Auslösung geführt hatte, kam es wiederum zu einem Alarm. Und ist die Feuerwehr einmal alarmiert, so haben wir die Verpflichtung, zur Einsatzadresse auszurücken und uns vorort persönlich ein Bild über die Lage zu verschaffen. Auch wenn es diesmal wieder ein Fehlalarm war, so haben in den vergangenen Jahren Rauchmelder zur Brandfrüherkennung schon mehrmals Schlimmeres verhindern können. Siehe dazu beispielsweise dieser Brandmeldealarm vom Juni 2008! Die FF Bad Goisern stand bis 11:10 Uhr mit 17 Mann (inkl. Bereitschaft) und KDO-F sowie SLF im Einsatz.

Scroll to Top