Beim Goiserer Hallenfest wurde viel geboten

Über einen regen Besucherstrom zum Hallenfest durfte sich die Feuerwehr Bad Goisern am Wochenende freuen. Recht feierlich verlief auch die Segnung des neuen Hubrettungsfahrzeuges, zu der sich allerlei Prominenz und Feuerwehren aus der Umgebung eingefunden hatten. Besonders großzügig zeigte sich im Rahmen dieser Feierstunde die Bad Goiserer Versicherung, die für Schäden während der schneereichen Wintermonate je einen Scheck in der Höhe von 3000.- Euro an die Feuerwehren Weißenbach und Bad Goisern übergab.

Beinahe 200 Zeichnungen waren für den Hubsteiger-Zeichenwettbewerb eingelangt, für die bestplatzierten Kinder gab´s schöne Preise. Eine besondere Wertung gab´s auch beim diesjährigen Traktortreffen, zu dem sich 42 Lenker/innen mit ihren Gefährten eingefunden hatten. Gesucht war der größte Kopfumfang und es zeigte sich, dass sowohl in der Damen- als auch in der Herrenwertung die “Beriga” führend waren.

Und auch sonst wurde den Besuchern während der drei Tage Festbetrieb wieder allerlei geboten: Fahrzeugschau, Hubsteigerfahrten, Vergnügungspark, Fußballturnier, Kistenklettern und natürlich beste Stimmung in der Festhalle mit den “Ursprung-Buam” als Höhepunkt.

Scroll to Top