Winterlicher Bergungseinsatz

War es aufgrund der bislang schneearmen Wintersaison kaum zu Fahrzeugbergungen gekommen, so wurden einige Zentimeter Neuschnee am 28. Jänner 2009 einem Fahrzeuglenker gleich zum Verhängnis. In einem Steilstück in der Ortschaft Lasern war der Lenker mit seinem Transporter auf der schneeglatten Straße ins Rutschen geraten und erst bei einer Mauer wieder zum Stillstand gekommen. Von der alarmierten FF Lasern wurde schließlich die FF Bad Goisern mit dem Bergefahrzeug Unimog zur Unterstützung angefordert. Durch den Einsatz der Unimog-Seilwinde konnte der Bus dann rasch aus seiner misslichen Lage geborgen und am Seil gesichert wieder talwärts verbracht werden. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz für die FF Bad Goisern wieder erledigt. Wir danken der FF Lasern für Bereitstellung der Fotos!

Scroll to Top