Waldbrandübung mit der Feuerwehrjugend

Am 12. August 2004 fuhr die Feuerwehrjugend der FF Bad Goisern ins Schanzengelände um die Geräte des Goiserer Waldbrandstützpunktes kennenzulernen. Unter der Leitung des Waldbrand-Beauftragen BI Alfred Pomberger und der Jugendbetreuer wurden die verschiedenen Geräte wie Klettergeschirre, Auffangbehälter, Waldbrandpumpe und spezielle Löschgeräte demonstriert und natürlich ausprobiert. Wie im Einsatzfall erwies sich LAST Bad Goisern mit seinem leistungsfähigen, neuen Kran als ideales Transportgerät der Gerätschaften. Realitätsnahe wurde im “unwegsamen” Gelände von den Jungfeuerwehrmännern ein Gerüst gebaut, auf dem dann der Auffangbehälter gehoben wurde. Anschließend wurde noch die Waldbrandpumpe RK 40 in Stellung gebracht.

Scroll to Top