Verkehrsunfall mit Motorrad

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF Bad Goisern am Nachmittag des 4. September 2019 alarmiert. Auf der B 145 hatte ein Fahrzeuglenker seinen PKW vor einem Fußgängerübergang angehalten, ein nachkommender Motorradfahrer prallte gegen das Heck des stehenden Wagens. Der Zweiradlenker musste vom Notarzt erstversorgt und ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert werden. Seitens der FF Bad Goisern wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten gebunden, das Motorrad geborgen sowie die Fahrbahn von Fahrzeugteilen gereinigt und wieder passierbar gemacht. Die wechselseitige Verkehrsregelung erfolgte währenddessen durch die Polizei. Mit dem Aufstellen zweier Ölspur-Warntafeln konnten die Arbeiten an der Einsatzstelle beendet werden.

Scroll to Top