Suche einer vermissten Person

Seit den Nachtstunden des 5. Dezembers 2004 suchte die Gendarmerie eine Person, die sich von einer Veranstaltung im Berghotel Richtung Tal auf den Weg gemacht hatte, aber von ihren Eltern, die sie abholen sollte nicht angetroffen wurde und auch anderweitig nicht aufgefunden werden konnte. Die Gendarmerie alarmierte in den Vormittagsstunden die Feuerwehren Bad Goisern und Lasern, sowie den Bergrettungsdienst zu einer großangelegten Suchaktion. Verschiedene Straßen, Wege und Geländeabschnitte wurden abgesucht, sowie Anrainer befragt, ob sie ihnen aufgefallen sei. Besonders diese Befragungen erwiesen sich als hilfreich, da festgestellt werden konnte, dass sie an verschieden Örtlichkeiten Richtung Tal und schließlich auch auf der Bundesstraße gesehen worden sei. Auf Grund dieser Angaben konnte die Person schließlich von Feuerwehrmännern aufgefunden werden und den Eltern unverletzt übergeben werden.

Scroll to Top