Schlauchleitung zum Vereinszentrum Ramsau

In einer nächtlichen Übung errichtete die FF Bad Goisern am 21. September 2020 eine Versorgungsleitung von der Traun in die Ortschaft Ramsau, um die Wasserverorgung des Tank 1 (SLFA-4000) sicherzustellen. Dabei verlegten die Goiserer Feuerwehrmänner am kürzest möglichen Weg 870 Meter B-Schläuche, um Tank 2 Bad Goisern (GTLF 10 000), der als fahrbarer “Wasserspeicher” diente und inzwischen das vorne eingesetze Tanklöschfahrzeug mit Löschwasser bediente, mit Wasser zu versorgen. Es standen zwei Tragkraftspritzen TS 12 im Einsatz. Die Schlauchleitung verlegten die Feuerwehrmänner einerseits mit dem Schlauchfahrzeug SF-A und mit dem vom Unimog gezogenen Schlauchanhänger, anderseits auch händisch auf einem schmalen Waldweg.

Scroll to Top