1000 Teufelsgestalten beim Salzkammergut-Krampuslauf

Eine mystische Stimmung mit schaurig-schönen Masken und Gewändern von 1000 Mitwirkenden und unzähligen Besuchern – so bot sich der Salzkammergut-Krampuslauf am 7. Dezember in Bad Goisern.

Sehr stimmungsvoll startete der Abend mit Adventbläsern und dem Nikolaus, der die Kinder mit Gaben beschenkte und dafür so manches Kindergedicht zu hören bekam. Eine nicht enden wollende Auswahl an teuflischen Gestalten, wilden Gesellen und braven Engerln aus ganz Österreich und Bayern zog dann durchs Ortszentrum und sorgte für Schaudern unter den Besuchern. Die FF Bad Goisern als Organisator bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden, Zuschauern und Helfern, die immer wieder zum Gelingen dieser Großveranstaltung beitragen.

Scroll to Top