Preisgekrönte Feuerwehr-Webseite

Während Spitzenrestaurants mit fünf Hauben oder noble Hotels mit fünf Sternen ausgezeichnet werden, kann man diese Klassifizierung durchaus übertragen, wenn es um die Bewertung der österreichischen Feuerwehr-Homepages mit “fünf Helmen” geht. Denn im Rahmen eines Wettbewerbes wurden kürzlich wieder die Internetauftritte von mehreren hundert Feuerwehren aus allen Bundesländern unter die Lupe genommen.

Auch die Feuerwehr Bad Goisern hatte sich daran beteiligt und konnte eine Platzierung im Spitzenfeld erreichen. Rund 400 Feuerwehr-Websites wurden von einer Fachjury – zusammengesetzt aus Feuerwehr- und Internetexperten – mit 1 bis 5 Helmsymbolen ausgezeichnet. Bewertungskriterien waren der Informationsgehalt, der praktische Nutzen, die Benutzerfreundlichkeit und natürlich auch die Aktualität und der Gesamteindruck der eingereichten Websites. Für die mit der Höchstzahl von 5 Helmsymbolen ausgezeichneten 24 Internetauftritte wurde es dann bei einer Abschlussgala in Wien so richtig spannend.

Dabei konnte die FF Bad Goisern den stolzen 9. Platz belegen und darf sich nun zu den Top-Ten der österreichischen Feuerwehr-Homepages zählen. Für das Web-Team der FF Bad Goisern, MMag. Peter Atzmanstorfer und Andreas Hippesroither, ist dies sicherlich eine Anerkennung für die unzähligen Arbeitsstunden, die bislang in die Gestaltung geflossen sind. “Neben der Berichterstattung in Lokalzeitungen versuchen wir immer mehr über unsere Homepage die Bevölkerung und Feuerwehr-Interessierte über unsere Arbeit zu informieren”, sind sich die beiden einig. Und so findet man neben den Fahrzeugen und Spezialausrüstung stets aktuelle Einsatz- und Übungsberichte mit treffenden Fotos auf der klar strukturierten Homepage. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, der ist als (regelmäßiger) Besucher auf unserer Homepage stets gerne gesehen.

Scroll to Top