Pflichtbereichsübung in der Volksschule

Am 2. Juni 2014 organisierte die FF Bad Goisern für alle fünf Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde und die Betriebsfeuerwehr SGL Carbon eine Übung in der Volkschule Bad Goisern. Mehr als 90 Feuerwehrmitglieder sowie das Rote Kreuz Bad Goisern übten die Brandbekämpfung mit Schwerpunkt der Personenrettung aus dem künstlich verrauchten Gebäude. Sechs mit schwerem Atemschutz ausgestattete Trupps konnten insgesamt 17 Personen auffinden und ins Freie retten. Mit den Tanklöschfahrzeugen wurde die “Brandbekämpfung” durchgeführt, der Hubsteiger der FF Bad Goisern diente der Personenrettung über Fenster, eine Einsatzleitung und ein Atemschutzsammelstelle wurden betrieben sowie die Anschlussversorgung vom Mühlbach sichergestellt.

Scroll to Top