Personenrettung auf der Baustelle

Als vielseitiges Übungsgelände konnte am 16. August 2010 die derzeitige Baustelle beim Heizwerk der Fernwärme genutzt werden. Angenommen wurde ein Baustellenunfall, wobei es galt, mehrere “Verletzte” aus verschiedensten Situationen zu retten. Mittels Hubsteiger konnte eine Person rasch vom Baukran zu Boden gebracht werden. Parallel dazu konnten auch von einem Baugerüst Personen mittels Kran und Seilwinde des Lastfahrzeugs in der Schleifkorbtrage aus ihrer Lage befreit werden. Auch die hydraulische Seilwinde am Korb des Hubsteigers wurde in Kombination mit einer Korbtrage eingesetzt, um Verletzte aus der Baugrube schonend zu bergen.

Scroll to Top