LKW-Bergung geübt

Eine LKW-Bergung bei tief winterlichen Verhältnissen stand am 15. März 2010 am Ausbildungsprogramm der FF Bad Goisern. Als “Statist” für diese Einsatzübung fungierte unser Unimog, der schließlich im Zusammenspiel der beiden Seilwinden vom RLF und LAST über eine steile Böschung gezogen werden musste. Da die Masse des zu Bergenden jedoch mit rund 20 Tonnen angenommen wurde, galt es mehrere Umlenkrollen zum Aufteilen der Zugkräfte einzusetzen. Ein Baum, welcher als Anschlagpunkt diente, wurde zur besseren Lastverteilung zusätzlich noch mittels Hubzug auf einen weiteren Baum zurück gesichert. Mittels mehrerer Scheinwerfer und der Lichtmasten von RLF und SLF wurde das Übungsgebiet entsprechend ausgeleuchtet.

Scroll to Top