Leistungsprüfung “Technische Hilfeleistung”

Um für Verkehrsunfälle bestmöglich ausgebildet zu sein, absolvierten am Samstag, 9. Juni 2007 Männer der FF Bad Goisern wieder die Leistungsprüfung “Technische Hilfeleistung”. Diese sehr praxisbezogene Prüfung ist mittlerweile fixer Bestandteil im Ausbildungsprogramm bei der FF Bad Goisern. Zur Auffrischung ihrer Kenntnisse stellten sich diesmal sogar einige Kameraden dieser Prüfung nochmals, obwohl sie vor einigen Jahren bereits die höchste Stufe dieser Prüfung absolviert hatten.

Innerhalb einer festgelegten Sollzeit von maximal 160 Sekunden muss die Unfallstelle abgesichert, die Beleuchtung und ein zweifacher Brandschutz aufgebaut sowie ein simulierter Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte durchgeführt werden.

Zwei Gruppen stellten sich nach intensiver Vorbereitungszeit in den vergangenen Tagen den gestrengen Blicken des Bewerterteams und konnten in beiden Malen mit nur geringen Fehlerpunkten die Prüfung mit Erfolg bestehen. Als Belohnung für all die Mühen gab´s schließlich Leistungsabzeichen in Bronze und Silber aus den Händen von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Stefan Schiendorfer und Gemeindevorstand Helmut Pilz.

Scroll to Top