Lagerfeuer sorgte für Feuerwehr-Großeinsatz

Durch einen weithin sichtbaren Feuerschein aufmerksam gemacht, langte am 13. Juni 2003 bei der Landeswarnzentrale Linz ein dementsprechender Notruf ein, worauf um 22.10 Uhr Alarmstufe 1 für sämtliche Freiwilligen Feuerwehren des Gemeindegebietes Bad Goisern mit der Einsatzmeldung “Brand im Industriegebiet Au” ausgelöst wurde. Wenig später rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehren zur genannten Einsatzadresse aus. Von den ersteintreffenden Mannschaften konnte jedoch bald Entwarnung gegeben werden, denn es handelte sich nur um ein großes Lagerfeuer, welches dort im Rahmen einer Firmenfeier entzündet worden war. Um 22.30 Uhr war der Einsatz für die FF Bad Goisern, welche mit sechs Fahrzeugen und 33 Mann im Einsatz stand, wieder beendet.

Scroll to Top