Kaminbrand in Sarstein

Ablagerungen in einem Rauchfang waren in den Abendstunden des 21. Dezember 2008 bei einem Wohnhaus in der Ortschaft Sarstein in Brand geraten. Seitens der Landeswarnzentrale in Linz wurde um 22:04 Uhr “Alarmstufe 1” (alle Goiserer Freiwilligen Feuerwehren) ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte konnte dann rasch Entwarnung gegeben werden, sodass die Kräfte der FF Bad Goisern wenig später wieder einrücken konnten. Von der FF St. Agatha wurde noch das Eintreffen des Rauchfangkehrers abgewartet, ehe auch diese dann wenig später den Einsatz beenden konnten. Die FF Bad Goisern stand mit 21 Mann (inkl. Bereitschaft) und KDOF, ELF sowie SLF im Einsatz. Die Feuerwehren Lasern, Ramsau und Weißenbach verblieben in Bereitschaft.

Scroll to Top