Jugend: Angriff in den Übungscontainer

Am 22. September 2016 übte die Jugendgruppe der FF Bad Goisern den Löschangriff im feuerwehreigenen Übungscontainer, der extra für die Übung realitätsnahe verraucht wurde. Ausgehend von den Tanklöschfahrzeugen trugen die Jungfeuerwehrmänner den Löschangriff in das Übungsobjekt vor, wobei die Atemschutzmasken – wie in der Feuerwehrjugend vorgesehen – nicht getragen worden durften. Trotzdem verlief diese Jugendübung recht realitätsnahe ab, da auch eine Übungspuppe gerettet werden konnte.

Scroll to Top