Grundausbildung “NEU”

Es ist nun schon einige Zeit her, dass vom Bundesfeuerwehrverband das Handbuch “Grundausbildung in der Feuerwehr” herausgegeben wurde. Was sich für die Feuerwehren dabei wesentlich geändert hat, ist dass es nun statt dem bisherigen “Grundlehrgang” einen sogenannten “Truppführerlehrgang” gibt, wobei die Eignung zur Teilnahme aber erst mit einem Einstiegstest überprüft wird. Anhand des neuen Lehrbehelfs müssen nun nachweislich die unterschiedlichsten Themen in Theorie und Praxis durchgenommen werden. Für kleinere Feuerwehren, die oft nur mit einem KLF für die Wasserförderung ausgestattet sind, bedeutet dies oft eine schwierige Aufgabe, besitzen sie doch kaum Gerätschaften für den technischen Einsatz.

Deshalb wurde für die Feuerwehren des Pflichtbereiches Bad Goisern die Möglichkeit geschaffen, gemeinsam Anwärter für den Truppführerlehrgang auszubilden. Unter der Gesamtleitung von Pflichtbereichskommandant ABI Günter Rainer werden Mitglieder der FF Lasern, Ramsau und Goisern für ihre Einsatzaufgaben und den bevorstehenden Truppführerlehrgang ausgebildet. Dabei darf natürlich ein Angriff mit dem Mittelschaumrohr genauso wenig fehlen wie das Erproben des Alarmrückzugs im Gefahrenfall.

Scroll to Top