Fahrzeugbergung nach Überschlag

Am Donnerstag, 30. August 2001 wurde die Feuerwehr Bad Goisern zur Bergung eines auf dem Dach liegenden PKW im Ortszentrum von Bad Goisern gerufen. Aufgrund dieser Meldung rückten 9 Mann mit KDO, RLF-A sowie Bergefahrzeug “Last” mit Kran zur Unfallstelle aus. Wie der Lenker angab, wollte er auf dem Schotterparkplatz wenden, geriet über das Parkplatzende hinaus und in der Folge gegen eine Steinmauer, an der sich schließlich das Fahrzeug überschlug. Der Lenker zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Feuerwehr Goisern stellte mit HD-Rohr und Pulverlöscher einen Brandschutz her und führte die Bergung in bewährter Weise mit dem Kran durch.

Scroll to Top