Entflohener Bienenschwarm

Zu einer nicht alltäglichen Hilfeleistung wurde die FF Bad Goisern am Nachmittag des 31. Mai 2010 gerufen. Ein Bienenschwarm war von seinem eigentlichen “Wohnsitz” entflohen und hatte sich an einem nahen Baum angesiedelt. Da man auf herkömmlichem Wege den Bienenschwarm nicht erreichen konnte, rückten schließlich zwei Mann mit dem Hubsteiger an. Ausgerüstet mit Schutzanzügen gelangten der Besitzer und ein Feuerwehrmann im Korb des Hubsteigers in rund 15 Meter Höhe, um den entflohenen Schwarm wieder einzufangen. In einem großen Behälter ging schließlich die Reise wieder zurück zum eigentlichen “Hauptwohnsitz”, dem Bienenstock.

Scroll to Top