Einsatzübung im Heizwerk

Eine Verpuffung bei Wartungsarbeiten im Heizwerk der Goiserer Nahwärme mit vermissten Personen – so lautete die Übungsannahme für die Männer der FF Bad Goisern am Abend des 20. August 2007. Über künstlich verrauchte Stiegenabgänge mussten Atemschutztrupps nach den Abgängigen in dem Gebäude suchen und konnten eine Person rasch aus dem Gefahrenbereich “retten”. Schwieriger gestaltete sich hingegen das Auffinden der zweiten Person, welche direkt aus dem (derzeit nicht befeuerten) Heizkessel zu bergen war. Nur mit Mühe gelangte ein Feuerwehrmann samt Atemschutzgerät durch eine schmale Einstiegsluke in das Innere, um die Übungspuppe schließlich mittels Korbtrage nach draußen zu befördern.

Parallel dazu musste an der Gebäudeaußenseite eine Person mittels Hubsteiger aus einem Schacht gehievt werden. Der “Verletzte” wurde dazu auf eine Schleifkorbtrage gelagert und sanft mit der Bergeseilwinde nach oben geholt.

Scroll to Top