Brandalarm in Wohnhaus

Mit dem Alarmstichwort „Brand Wohnhaus“ wurden die Feuerwehren Bad Goisern und St. Agatha in den Abendstunden des 15. März 2020 ins Goiserer Ortszentrum gerufen. Die Besitzerin hatte zuvor Brandgeruch wahrgenommen und bei der Nachschau eine Rauchentwicklung festgestellt. Ein Atemschutztrupp der FF Bad Goisern konnte mittels Wärmebildkamera die Ursache im Bereich des Stromverteilerkastens lokalisieren. Löschmaßnahmen waren nicht mehr notwendig, jedoch mussten die Wohnräume mittels Belüftungsgerät von den Brandgasen neutralisiert werden.

Scroll to Top