Bootsübung der Jugend

Am 6. Juni 2007 stand für die Jugend eine besondere Übung am Programm: Böschungsbrand bei der Hängebrücke am Ostuferwanderweg. Da das Gelände nicht mit Kfz erreichbar ist, musste das Gerät und die Mannschaft mit dem A-Boot und dem Boot 2 der Feuerwehr an den Übungsort über den Hallstättersee gebracht werden. Mit den Tragkraftspritzen und den B-Schläuchen wurde die “Brandbekämpfung” aufgenommen und das übungsziel erreicht.

Scroll to Top