Abschnittsbrandinspektor
Günter Rainer

Pflichtbereichskommandant von
Bad Goisern am Hallstättersee

Kommandant der
Freiwilligen Feuerwehr Bad Goisern

Notruf: 122   
Retten   -   Löschen  -   Bergen  -   Schützen

 

Im Jahr 2016 wurden 103 Einsätze von der FF Bad Goisern bewältigt

Die Hilfe an Personen, die sich in einer Notlage befinden, hat oberste Priorität bei der Erfüllung der Einsatzaufgaben. Mit den Einsatzfahrzeugen und Geräten half die Feuerwehr Bad Goisern zielgerichtet je nach Schadenslage. Überdies absolvierten die Feuerwehrmänner zahlreiche Ausbildungs- und Weiterbildungslehrgänge mit Erfolg.

Zu zehn verschiedenen Brandeinsätzen, vor allem in Wohnhäusern sowie zu Gewerbebetrieben, rückte die Feuerwehr Bad Goisern aus. Die umfassendsten Löscharbeiten waren wohl die mehrtägigen Einsätze beim Brand des Schlosses Ebenzweier in Altmünster.
Bei einem Wohnhausbrand in Gosau konnte auch mit Hilfe des Hubsteigers aus Bad Goisern die Ausbreitung des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

93 verschiedene technische Einsätze bewältigte die Feuerwehr Bad Goisern im Jahr 2016. Besonders bewährten sich dabei das Rüstfahrzeug mit Kran und Seilwinden mit bis zu 10 Tonnen Zugkraft. Dabei konnten bei mehreren Unfällen LKWs und PKWs schonend geborgen werden. Mit ihren speziellen Fahrzeugen und Gerätschaften befreite die Goiserer Feuerwehr auch sehr „verzwickte“ 40-Tonnen LKWs aus Notsituationen.

Kameraden mit Besen und Ölbindemittel sowie der Lader mit Straßenkehrmaschine der Feuerwehr Bad Goisern beseitigten mehrfach kilometerlange Ölspuren.

Der Hubsteiger der FF Bad Goisern kam nicht nur bei Brandeinsätzen zum Einsatz, es konnten auch Personenrettungen erfolgreich durchgeführt werden. Auch unterstützte er die Beseitigung von Sturmschäden und Freimachung von Straßen in der Nachbargemeinde Bad Ischl.

Unsere Jugendfeuerwehrmänner werden jeden Donnerstag mit einem interessanten Feuerwehrprogramm an den Einsatzdienst herangeführt. 10 bis 15-jährige Jugendliche aus dem Gemeindegebiet nehmen daran teil.

Die Ausbildung und die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit von Mannschaft und Gerät kostet Geld. Die Veranstaltungen der FF Bad Goisern helfen die anfallenden Kosten zu decken. Dabei übernimmt die Feuerwehr soziale und kulturelle Aufgaben in Bad Goisern.
Allen spendenfreudigen Gönnern und den vielen Helfern bei den Veranstaltungen möchte ich für die Unterstützung ein besonderes „Danke“, ebenso wie der Marktgemeinde, die wieder für einen Teil der Kosten aufgekommen ist, aussprechen.

Für die Freistellungen der Feuerwehrkameraden während der Arbeitszeit möchte ich ihren Arbeitgebern danken. Nur so kann der umfangreiche Einsatzdienst aufrechterhalten werden. Den Familienmitgliedern danke ich für die aufgebrachte Geduld und den Feuerwehrkameraden für ihre Leistungen bei Einsätzen, Übungen, in der Instandsetzung, Verwaltung und bei den Veranstaltungen.

Kommandant ABI Günter Rainer - Jänner 2017

 
Jahresbericht 2016