Abschnittsbrandinspektor
Günter Rainer

Pflichtbereichskommandant von
Bad Goisern am Hallstättersee

Kommandant der
Freiwilligen Feuerwehr Bad Goisern

Notruf: 122   
Retten   -   Löschen  -   Bergen  -   Schützen

 

Im Jahr 2017 wurden 181 Einsätze von der FF Bad Goisern bewältigt

181 Brand-Einsätze und Technische-Einsätze erforderten im vergangenen Jahr sofortiges und kompetentes Handeln der Feuerwehr Bad Goisern.

Bei 159 Technischen Einsätzen gab es vor allem Alarmierungen zur Hilfeleistung bei mehreren schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen, mit Kran und Seilwinden bei Sturmschäden, KFZ-Bergungen, Türöffnungen, auslaufendem Mineralöl und mehrere Einsätze mit dem Hubrettungsfahrzeug zur Personenrettung.

Zur Bekämpfung von 22 Bränden in Gewerbebetrieben, Wohn- und öffentlichen Gebäuden setzte die Feuerwehr Bad Goisern unterschiedliche Einsatzmittel vom Feuerlöscher über Rüst-Löschfahrzeuge bis zum Großtanklöschfahrzeug ein.

Die Hilfe an Personen, die sich in einer Notlage befinden, hat oberste Priorität bei der Erfüllung der Einsatzaufgaben. Mit den vorhandenen Einsatzfahrzeugen und Geräten konnte zielgerichtet je nach Schadenslage geholfen werden.

Kompetentes Handeln bedarf intensiver und ständiger Ausbildung. Die Feuerwehrmänner unterzogen sich zahlreichen Prüfungen und besuchten Weiterbildungslehrgänge mit Erfolg.
Eine wichtige Aufgabe übernimmt die Feuerwehr auch mit der Jugendfeuerwehr, die ein interessantes Freizeitangebot für die 10- bis 15-jährige Jugend anbietet.

Der Neubau des Sicherheitszentrums war eine große Herausforderung, dies konnte im September feierlich eröffnet werden. Die neuen Räumlichkeiten bieten uns eine funktionelle Unterkunft für Gerätschaften, aber vor allem adäquate Räume für unsere Einsatzmannschaft. Ein großes „Danke“ an alle die mitgeholfen haben, dieses Großprojekt umzusetzen.

Die Ausbildung und die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit von Mannschaft und Geräten bringen finanzielle Belastungen mit sich. Viele Arbeitsstunden bei Veranstaltungen sollen die anfallenden Kosten decken. Zusätzlich übernimmt die Feuerwehr soziale und kulturelle Aufgaben in Bad Goisern.

Einen Teil der Kosten konnte die Marktgemeinde übernehmen, dafür einen herzlichen Dank.
Allen spendenfreudigen Gönnern und den vielen Helfern bei den Veranstaltungen sei für die notwendige Unterstützung ein be­sonderes „Danke“ ausgesprochen.

Ebenso den Firmenchefs der Feuerwehrkameraden für die Freistellungen während der Dienstzeit.
„Danke“ allen Familienmitgliedern der Feuerwehrkameraden für die Mithilfe bei vielen Arbeiten und der aufgebrachten Geduld bei länger andauernden Einsätzen und Veranstaltungen.

Kommandant ABI Günter Rainer - Jänner 2018

 
Jahresbericht 2017