Fahrzeugbergung in Wurmstein

Am 6. Oktober alarmierte die Landeswarnzentrale die FF Bad Goisern zu einer Fahrzeugbergung in der Ortschaft Wurmstein. Da sich der Einsatzort im Regeleinsatzgebiet der FF Lasern befand, veranlasste die Goiserer Wehr die umgehende Nachalarmierung der Nachbarwehr. Mit dem RLF Bad Goisern und seiner Seilwinde konnten die Einsatzkräfte problemlos den von der Straße abgekommenen PKW wieder auf die Fahrbahn ziehen und somit den Routineeinsatz rasch beenden.

 

PKW-Bergung aus Bach

Am 26. November wurde in den Nachmittagsstunden die FF Gosau in ihrem Gemeindegebiet zu einer PKW-Bergung mit Personenrettung alarmiert. Ein Kraftfahrzeug stand in einem Bach. Nachdem das Wasser bei einer Wehr abgesperrt wurde, konnte die Person gerettet werden. Die nachalarmierte FF Bad Goisern führte mit dem LAST und seinem Kran die PKW-Bergung durch. Die FF Bad Goisern stand mit zwei Fahrzeugen und 21 Mann (incl. Bereitschaft in der Zeugstätte) im Einsatz.