Fahrzeugbergung in Wurmstein

Am 6. Oktober alarmierte die Landeswarnzentrale die FF Bad Goisern zu einer Fahrzeugbergung in der Ortschaft Wurmstein. Da sich der Einsatzort im Regeleinsatzgebiet der FF Lasern befand, veranlasste die Goiserer Wehr die umgehende Nachalarmierung der Nachbarwehr. Mit dem RLF Bad Goisern und seiner Seilwinde konnten die Einsatzkräfte problemlos den von der Straße abgekommenen PKW wieder auf die Fahrbahn ziehen und somit den Routineeinsatz rasch beenden.