Einsätze - Ausbildung - Mannschaft - Jugend - Ausrüstung - Events - Interessantes - Archiv

 
 

LKW-Bergung in Wiesen

Am 30. April wurde die FF Lasern zu einem technischen Einsatz in der Ortschaft Wiesen alarmiert, die wiederum die FF Bad Goisern zu dieser LKW-Bergung nachalarmierte. Einsatzgrund: ein ungarischer LKW war von der Fahrbahn gekommen. Die Bergung des Schwerfahrzeuges erfolgte von den beiden Feuerwehren mit Hilfe der 10-KN Seilwinde des Goiserer LAST-Fahrzeuges. Als Anschlagunkt diente das Laserer TLF, wobei das Bergeseil über eine Seilwinde geführt wurde. Nachdem der LKW erfolgreich auf die Gemeindestraße gezogen wurde, konnte dieser seine Fahrt fortsetzen. Die FF Bad Goisern stand mit zwei Fahrzeugen, fünf Mann vor Ort und einer umfangreichen Mannschaftsreserve in der Zeugstätte im Einsatz.

 

Bienenschwarm verbracht

Am 20. Mai rückte die FF Bad Goisern zu einem eher außergewöhnlichen Insekteneinsatz aus. Im Bereich der ehemaligen Kunstmühle musste mit Hilfe des Hubsteigers ein Bienenschwarm von einem Gebäude entfernt werden. Mit der Imkerschutzausrüstung konnten die nützlichen, aber an diesem Ort störenden Tiere behutsam entfernt werden und an eine bessere Stelle verbracht werden.
 

Einsatz des Wasserwehr-Stützpunktes Bad Goisern beim Narzissen-Fest

Am 1. Juni rückte der bei der Feuerwehr Bad Goisern eingerichtete Wasserwehr-Stützpunkt zum weit über die Region bekannten Narzissenfest an den Altausseersee aus, wo das Goiserer A-Bot mit zahlreichen weiteren Booten aus der Steiermark für die Sicherheit beim traditionellen Bootskorso sorgte. Nicht nur die Narzissenköniginnen grüßten die Goiserer Feuerwehrmännern sondern auch ganz privat der OÖ-Landesfeuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner.

 

Brandmeldealarme im Altersheim

Am 5. Juni wurde die FF Bad Goisern zwei Mal in den Nachtstunden zu einem Brandmeldealarm im Altersheim am Marktplatz alarmiert. Der ausgerückte Löschzug kontrollierte beide Male die Situation, konnte Entwarnung geben und rückte somit wieder in die Zeugstätte ein.

 

Überflutung in Bankgebäude

Am 13. Juni rückte die FF Bad Goisern zu einer Überflutung in einer Goiserer Bank aus. Ein sich im gebäude befindlicher Brunnen lief über und überschwemmte den Kassenraum. die Feuerwehrmänner behoben schnell das Problem und machten anschließend mit einem Nasssauger den Fußboden wasserfrei.

 
Startseite